Shaumbra Logo
Home
Abenteuer
Ablenkungen
Achtsamkeit
Ängste
Aggression
Altern
Am Ende?
Andere
Anerkennung
Auf der Suche
Auf Deutsch
Aufwachen
Ausstrahlung
Besetzung
Bewusstlose
Bewusstsein
Beziehungen
Bequem
Blockaden
Die Chance
Crimson Circle
Dankbarkeit
Depression
Der ideale Tag
Distanz
Drogen
Eigenliebe
Einbildung
Einsamkeit
Energie
Erlebnisse
ernst nehmen
Er-leuchten
etwas da oben
ewig
Fehler
Fragen
Freiheit
Freude
Früher
Fülle
Gefühle+Sinne
Geld
Gesundheit
Getrenntheit
Gewohnheiten
Gifte
Glaube an sich
Glück
Helfen
Herzlichkeit
Ich bin!
Intuition
Jetzt!
Körper
Kompromisse?
Krankheit
Kreativität
Kunstwerk
Lärm
Langeweile
Leben und Tod
Lebensenergie
Lebensziele
Leiden
Liebe
Loslassen
Macht
Massen-Bew.
Meister sein
Mir reicht's
Misstrauen
Mitgefühl
Mit voller Kraft
Nahrung
Natur
Negativität
Neugierde
Paradies
Pendeln
Perspektiven
Prioritäten
Probleme
Realität
Reinkarnation
Resonanz
Respekt
Schlaf
Schlechte Laune
Schöpfung
Schuld
Souverän
Spaltung
Spiegel
Sterblichkeit
Stolz
Stress
Symbole
Technik
Tiere essen
Veränderungen
Verantwortung
Verbundenheit
Verrücktheit
Verstand
Vertrauen
Vorbild sein
Vorfahren
Wahrheit
Warum?
Was ist meins?
Weisheit
Werte
Wie leben?
Würde
Wut
Zufall
Zukunft
Zweifel
...Sprüche...
Links
Impressum
Kontakt
Werte - Was ist wertvoll?

Bewertung als Orientierung

Man sollte immer mal wieder kurz alles beiseite schieben, alles anhalten und darüber nachdenken, was wirklich Wertschätzung verdient. Das kann helfen, Prioritäten für seinen Lebensweg festzulegen.

Das Leben ist sehr wertvoll. Mit wertvollen Dingen geht man sorgfältig und gewissenhaft um, um den Wert zu erhalten. Dieses Leben ist zeitlich begrenzt, deshalb sollte man immer bewusst seine Zeit im Körper nutzen.

Was macht man mit dieser wertvollen Lebenszeit?

Wenn es in der heutigen Zeit nicht so kitschig klingen würde, könnte man das Leben als heilig bezeichnen.

Das Spiegel-Modell: Man sollte alle Lebewesen, alle Tiere und Menschen so wertschätzen, wie sich selbst. So achtsam wie man mit sich umgeht, macht man es auch mit dem Rest der Schöpfung.

Beispiel:
Wenn man etwas kauft oder eine Dienstleistung durch jemanden erhält, sollte es selbstverständlich sein, dass man einen Energieausgleich macht, also zum Beispiel eine Zahlung leistet. Das ist Respekt und würdigt den Anderen für seine Leistung.

Zu feilschen, zu versuchen drum herum zu kommen, möglichst kostenlos etwas zu bekommen ist Bewusstlosigkeit. Man misstraut dem Anderen, weil man einen Betrug vermutet. Entweder man akzeptiert den Wert, den der Andere einer Sache beimisst, oder man kauft die Ware nicht von dieser Person.

Aber umgekehrt sollte man ehrlich sein, und zum Ausdruck bringen, wenn man mit der Bewertung einer Ware oder Dienstleistung nicht einverstanden ist. Dazu gehört Mut, aber das wäre authentisch, und vielleicht ändert der Andere ja seine Meinung, ohne gleich Kompromisse machen zu müssen.

Links:
Sadhguru's Life Advice Will Leave You SPEECHLESS | One of the Most Eye Opening Speeches Ever