Shaumbra Logo
Home
2020
Abenteuer
Ablenkungen
Achtsamkeit
Ängste
Aggression
Akzeptanz
Altern
Am Ende?
Andere
Anerkennung
Auf der Suche
Auf Deutsch
Aufwachen
Ausstrahlung
Besetzung
Bewusstlose
Bewusstsein
Beziehungen
Bequem
Blockaden
Die Chance
Crimson Circle
Dankbarkeit
Depression
Der ideale Tag
Distanz
Drogen
Eigenliebe
Einbildung
Einsamkeit
Einzigartig
Energie
Erlebnisse
ernst nehmen
Er-leuchten
etwas da oben
ewig
Fantasie
Fehler
Fragen
Freiheit
Freude
Früher
Fülle
Gefühle+Sinne
Geld
Gesundheit
Getrenntheit
Gewohnheiten
Gifte
Glaube an sich
gleichgültig
Gleichheit
Glück
Gut und Böse
Harmonie
Helfen
Herzlichkeit
Ich bin!
Intuition
Jetzt!
Kindergarten
Körper
Kompromisse?
Krankheit
Kreativität
Kunstwerk
Lärm
Langeweile
Leben und Tod
Lebensenergie
Lebensziele
Leiden
Liebe
Loslassen
Macht
Massen-Bew.
Meinungen
Meister sein
Mir reicht's
Misstrauen
Mitgefühl
Mit voller Kraft
Nahrung
Natur
Negativität
Neugierde
Paradies
Pendeln
Perspektiven
Prioritäten
Probleme
Realität
Reinkarnation
Resonanz
Respekt
Schlaf
Schlechte Laune
Schöpfung
Schuld
Souverän
Spaltung
Spiegel
Sterblichkeit
Stolz
Stress
Symbole
Technik
Tiere essen
Veränderungen
Verantwortung
Verbundenheit
Verrücktheit
Verstand
Vertrauen
Vorbild sein
Vorfahren
Wahrheit
Warum?
Was ist meins?
Weisheit
Werte
Wie leben?
Würde
Wut
Zeit
Zufall
Zukunft
Zweifel
...Sprüche...
Links
Impressum
Kontakt
Stolz und Gesundheit

Was haben Emotionen mit Gesundheit zu tun?

Der Körper wird durch unsere Lebensenergie am Leben erhalten. Je stärker diese ist, umso besser funktioniert er, umso gesünder sind wir.

Was ist Stolz?: Man geht mit sich selbst in Resonanz: “Das habe ich wirklich gut gemacht”. Wenn man diese Emotion nach außen in seiner Umwelt zeigt, erntet man in der Regel nur Neid und/oder wird als arrogant oder eingebildet gebrandmarkt. Stolz auf sich selbst ist aber nicht negativ!

Solche falschen Konditionierungen (Programmierungen) passieren meist schon in der Kindheit, z.B. wird man in der Schule als Streber beschimpft. Damit prägt sich ein tiefes Negativimage ins Energiesystem, und man schämt sich für seinen Stolz.

Empfehlung: den Stolz im Leben immer wieder pflegen. Dabei ist es nicht relevant, ob jemand anderes auch auf die gleiche Sache stolz wäre. Es genügt, einfach auf Kleinigkeiten richtig stolz sein, oder sich irgendetwas einzubilden. Oder sich seiner Einmaligkeit auf dieser Welt bewusst zu werden. Hauptsache, man ist erfüllt von dieser starken Energie. Es ist jedoch gesellschaftlich besser, den Stolz für sich zu behalten, und ihn anderen gegenüber nicht offen zu zeigen.

Erfolgreiche Politiker müssen beispielsweise beruflich sehr stolz, sehr selbstbewusst sein (was nach außen oft arrogant oder eingebildet wirkt) und sind fast immer sehr gesund. Man sieht sie häufig in den Medien, sodass Erkrankungen auffallen würden. Trotz viel Stress und meist sehr ungesunder Lebensweise gibt es kaum schwere Erkrankungen.

Man muß fein unterscheiden zwischen dem Stolz über die eigene Leistung und dem bewertenden Stolz im Vergleich anderen gegenüber: Vergleicht man sich selbst mit anderen und ist dann stolz, weil man besser als andere zu sein scheint, dann hat man andere Menschen bewertet. Das ist nicht positiv.

Echter Stolz ist eine sehr persönliche Angelegenheit, die nichts und niemanden außerhalb betrifft, aber nach außen eine Ausstrahlung bewirkt.

Stolz ist wie eine Bio-Resonanz mit sich selber. Eine sehr positive Energie, die aber leider fast immer von anderen negativ bewertet, die neidisch auf solche stolzen Menschen sind.

Eine andere Form von Stolz ist die Würde. Die eigene Wertschätzung.

Eine Steigerung und logische Konsequenz von Stolz ist die Eigenliebe.

Das ist eine einfache Möglichkeit, unsere Zellen so richtig mit Lebensenergie zu sättigen. Der Körper funktioniert bestmöglich. Dann können wir unser Leben auf der Erde so richtig genießen.

Link:
Tobias - Two Important Keys - Be Original & Be Authentic