Shaumbra Logo
Beziehungen - Was bedeutet das?

Was sind menschliche Beziehungen?

Ein ganz besonderes Phänomen, dass so im Universum nirgendwo existiert: Die beständige (enge) Verbundenheit meist mit einem oder mehreren anderen Menschen auf unterschiedlichsten Ebenen, sodaß  man nicht einsam ist und miteinander Erlebnisse hat. Es geht um gemeinsame Gefühle, um Resonanz, das Zusammensein, man fühlt sich nicht allein (zumindest zeitweilig), und sich um den Anderen kümmern.

Beziehungen sind sehr wichtig und notwendig für unser Leben. Wir brauchen Beziehungen für die Fülle.

Diese Interaktionen wirken wie ein Spiegel, und man erhält Antworten auf die Wer-bin-ich-Frage. Manche Beziehungen sind hoch komplex, beinhalten oft auch anspruchsvolle Reibungspunkte und können damit die Sehnsucht nach Abenteuern stillen.

Eine besonders enge Form der Beziehung ist eine Liebesbeziehung. Aber Beziehungen gibt es auch zur Familie (zum Vater, zur Mutter,...), zu den Freunden oder den Kollegen bei der Arbeit.

Die engste Form der Beziehung, die man jemals hat ist aber immer die zu sich selbst. Ist man aufgewacht und sich dessen bewusst, gibt es keine Langeweile und auch keine Einsamkeit mehr!

Links:
9-2 Adamus - ON HUMAN RELATIONSHIPS - Transhuman Series, October 2016