Shaumbra Logo
Home
2020
Abenteuer
Ablenkungen
Achtsamkeit
Ängste
Aggression
Akzeptanz
Altern
Am Ende?
Andere
Anerkennung
Atmung
Auf der Suche
Auf Deutsch
Aufwachen
Ausstrahlung
Besetzung
Bewusstlose
Bewusstsein
Beziehungen
Bequem
Blockaden
Die Chance
Crimson Circle
Dankbarkeit
Depression
Der ideale Tag
Distanz
Drogen
Eigenliebe
Einbildung
Einsamkeit
Einzigartig
Energie
Entgiftung
Erlebnisse
ernst nehmen
Er-leuchten
etwas da oben
ewig
Fantasie
Fehler
Fragen
Freiheit
Freude
Früher
Fülle
Gefühle+Sinne
Geld
Gesundheit
Getrenntheit
Gewohnheiten
Gifte
Glaube an sich
Gleichgültig
Gleichheit
Glück
Güte
Gut und Böse
Harmonie
Helfen
Herzlichkeit
Ich bin!
Intuition
Jetzt!
Kindergarten
Körper
Kompromisse?
Krankheit
Kreativität
Kunstwerk
Lärm
Langeweile
Leben und Tod
Lebensenergie
Lebensziele
Leiden
Liebe
Loslassen
Macht
Massen-Bew.
Meinungen
Meister sein
Mir reicht's
Misstrauen
Mitgefühl
Mit voller Kraft
Nahrung
Natur
Negativität
Neugierde
Opfer
Paradies
Pendeln
Perspektiven
Prioritäten
Probleme
Realität
Reinkarnation
Resonanz
Respekt
Schicksal
Schlaf
Schlechte Laune
Schöpfung
Schuld
Souverän
Spaltung
Spiegel
Sterblichkeit
Stolz
Stress
Symbole
Technik
Tiere essen
Veränderungen
Verantwortung
Verbundenheit
Verrücktheit
Verstand
Vertrauen
Vorbild sein
Vorfahren
Wahrheit
Warum?
Was ist meins?
Weisheit
Werte
Wie leben?
Würde
Wut
Zeit
Zufall
Zukunft
Zweifel
...Sprüche...
Links
Impressum
Kontakt
Früher war alles besser - wirklich?

Mehr Wertschätzung für diese besondere Zeit

Heute ist alles sehr angenehm, leicht und vor allem bequem geworden verglichen mit früher. Vor zweihundert Jahren waren die meisten Menschen noch mit dem Kampf ums Überleben vollkommen ausgelastet.

  • Es gab weder fließendes Wasser noch entsprechende Toiletten
  • Licht konnte nur durch Kerzen erzeugt werden
  • Wärme gab es nur durch Holz oder Kohle
  • Die meisten Menschen sind an Seuchen oder schlechten hygienischen Verhältnissen vor dem 40. Lebensjahr gestorben
  • Eine Kindersterblichkeit von 50 % war normal
  • Ein entzündeter Zahn oder eine Verletzung konnten schnell zum Tod führen, das es keine entsprechende Medizin gab
  • Urlaub, Reisen: Von A nach B zu kommen erforderte viel Zeit, ein Pferd oder ein Segelschiff.
    Mal eben übers Wochenende nach Mallorca jetten - das wäre aus der Sicht dieser Menschen eine paradiesische Utopie.
  • Freiheit, Freizeit: Nur wenige höher gestellte Menschen konnten sich das leisten.
  • Sicherheit: Gewaltsame Tode, Verbrechen, Kriege waren vor 200 Jahren Alltag
  • Für Frauen war die Berufswahl war mit der Geburt abgeschlossen:

Die meisten Menschen haben vergessen, dass wir verglichen damit heute einen paradiesischen Zustand erreicht haben. Dank unseres Verstandes, der die Technik erfunden hat. Man jammert auf extrem hohem Niveau und ist nicht bereit, in Einklang mit der Natur zu leben, weil es die Lebensqualität um ein halbes Prozent reduzieren könnte.

Das erinnert sehr an die untergegangenen Hochkulturen aus der Geschichte, nur das diesmal die gesamte Erde und alle ihre Bewohner betroffen sind. Der Geist, das Bewusstsein verkümmert, weil alles so bequem ist.

Die Wertschätzung dieser wunderbaren Annehmlichkeiten findet nicht statt. Man sich so sehr daran gewöhnt hat, dass es selbstverständlich erscheint. Die Folge ist die Spaltung der Menschheit.

Die gegenüber der Technik völlig unzureichende geistige Entwicklung hat eine hohe Wahrscheinlichkeit, die weitere  Entwicklung der Menschheit zu beenden.

Es gilt, die Freiheiten und besonderen Chancen dieser besonderen Zeit zu nutzen.

Links:
So hat man sich früher gewaschen!
Frauen im Mittelalter