Shaumbra Logo
Home
2020
Abenteuer
Ablenkungen
Achtsamkeit
Ängste
Aggression
Akzeptanz
Altern
Am Ende?
Andere
Anerkennung
Auf der Suche
Auf Deutsch
Aufwachen
Ausstrahlung
Besetzung
Bewusstlose
Bewusstsein
Beziehungen
Bequem
Blockaden
Die Chance
Crimson Circle
Dankbarkeit
Depression
Der ideale Tag
Distanz
Drogen
Eigenliebe
Einbildung
Einsamkeit
Einzigartig
Energie
Erlebnisse
ernst nehmen
Er-leuchten
etwas da oben
ewig
Fantasie
Fehler
Fragen
Freiheit
Freude
Früher
Fülle
Gefühle+Sinne
Geld
Gesundheit
Getrenntheit
Gewohnheiten
Gifte
Glaube an sich
Gleichgültig
Gleichheit
Glück
Güte
Gut und Böse
Harmonie
Helfen
Herzlichkeit
Ich bin!
Intuition
Jetzt!
Kindergarten
Körper
Kompromisse?
Krankheit
Kreativität
Kunstwerk
Lärm
Langeweile
Leben und Tod
Lebensenergie
Lebensziele
Leiden
Liebe
Loslassen
Macht
Massen-Bew.
Meinungen
Meister sein
Mir reicht's
Misstrauen
Mitgefühl
Mit voller Kraft
Nahrung
Natur
Negativität
Neugierde
Paradies
Pendeln
Perspektiven
Prioritäten
Probleme
Realität
Reinkarnation
Resonanz
Respekt
Schlaf
Schlechte Laune
Schöpfung
Schuld
Souverän
Spaltung
Spiegel
Sterblichkeit
Stolz
Stress
Symbole
Technik
Tiere essen
Veränderungen
Verantwortung
Verbundenheit
Verrücktheit
Verstand
Vertrauen
Vorbild sein
Vorfahren
Wahrheit
Warum?
Was ist meins?
Weisheit
Werte
Wie leben?
Würde
Wut
Zeit
Zufall
Zukunft
Zweifel
...Sprüche...
Links
Impressum
Kontakt
Esoterisch abgehoben: Erleuchtung

Zu vollem Bewusstsein kommen!

Da runzelt man doch sofort die Stirn. Das Wort Erleuchtung ist leider von der Bedeutung her total vorbelastet.

Man assoziiert damit esoterisch abgehobene Menschen, die den Bezug zum echten Leben völlig verloren haben. Das Gegenteil ist der Fall. Es passt eher zu dem Sprichwort “Mir geht ein Licht auf” oder vielmehr alle möglichen Lichter. Das kann mit Worten nur mehr schlecht als recht umschrieben werden:

  • Das intuitive Wissen, das Gefühl, das volle Bewusstsein über sich selbst erlangt zu haben
  • Die Meisterschaft (ok, das ist auch kitschig) im Leben erreicht zu haben, alles meistern zu können
  • Mit Leichtigkeit und vollem Durchblick sein Leben zu genießen.
  • Wenn man als (hoffentlich) neugieriger Mensch keine Fragen mehr hat, nichts mehr erreichen muß, weil man da (?) ist
  • Eine zufriedene innere Stille, ein ständiges im-Jetzt-sein.

Der Verstand steht dann absolut hilflos daneben, aber es macht nichts. Man kann es auch negativ formulieren: wenn es nichts mehr gibt, was einen noch fesseln könnte, was man noch erleben möchte, ohne dass man eine psychische Erkrankung hat.

Das volle Bewusstsein tritt manchmal schlagartig ein, wenn man durch dramatische Lebensumstände in eine ausweglose Situation kommt. Oft aber auch langsam, in immer intensiver werdenden Lichtblicken. Man wird immer Leuchtender (nicht körperlich!).

Worte werden leider nie ausdrücken können, was das bedeutet, aber man spürt doch die Sehnsucht danach und wird (nicht mit dem Verstand) verstehen, wann man da ist.

Beispiele: Jesus, der Prophet Mohammed oder Buddha waren in diesem Sinne Menschen, die das volle Bewusstsein erlangt hatten. Sie hatten irgendwie das Wissen, die Weisheit, wie alles im Universum tickt. Das ist leider mit Worten mehr schlecht als recht umschreibbar.

Es ist eine natürliche Entwicklung, weil wir von dort kommen. Durchschnittlich braucht man um die 1000 Leben, bis man alles Erlebbare erlebt hat, in Weisheit umgewandelt hat, um die Was-bin-ich-Frage hinreichend zu beantworten. Kurz vor dem Ziel macht sich deshalb oft eine innere (positive) Langeweile breit.

Wir haben bewusst vergessen, wer wir wirklich sind, da wir sonst nicht richtig intensive Erfahrungen und Erlebnisse hätten haben können. Irgendwann erlangt jeder wieder das volle Bewusstsein, was auch etwas albern Erleuchtung genannt wird.

Wege dahin:

Es ist ein natürlicher Prozess, den alle Menschen irgendwann durchlaufen. Früher oder später. Momentan wohl eher später, für die meisten mindestens viele tausend Jahre später.

Wen das hier interessiert (wer in Resonanz geht), der gehört mit Sicherheit zu der Früher-Gruppe. Vielleicht gelingt es mit der Unterstützung durch diese Texte sogar in diesem Leben. Wir haben die freie Wahl.

Links:
Adamus Saint-Germain - Das Spiel der Meister

Adamus - What is the last thing a human 'does' before their realization of their enlightenment?
Adamus - GOING BEYOND HUMAN EXPECTATIONS (LIMITATIONS!) AND CONTROL & ALLOWING
Master's Life 12 - Pathways to Realization (trailer)
Who Are The Ascended Masters?