Shaumbra Logo
Home
2020
Abenteuer
Ablenkungen
Achtsamkeit
Ängste
Aggression
Akzeptanz
Altern
Am Ende?
Andere
Anerkennung
Auf der Suche
Auf Deutsch
Aufwachen
Ausstrahlung
Besetzung
Bewusstlose
Bewusstsein
Beziehungen
Bequem
Blockaden
Die Chance
Crimson Circle
Dankbarkeit
Depression
Der ideale Tag
Distanz
Drogen
Eigenliebe
Einbildung
Einsamkeit
Einzigartig
Energie
Erlebnisse
ernst nehmen
Er-leuchten
etwas da oben
ewig
Fantasie
Fehler
Fragen
Freiheit
Freude
Früher
Fülle
Gefühle+Sinne
Geld
Gesundheit
Getrenntheit
Gewohnheiten
Gifte
Glaube an sich
Gleichgültig
Gleichheit
Glück
Güte
Gut und Böse
Harmonie
Helfen
Herzlichkeit
Ich bin!
Intuition
Jetzt!
Kindergarten
Körper
Kompromisse?
Krankheit
Kreativität
Kunstwerk
Lärm
Langeweile
Leben und Tod
Lebensenergie
Lebensziele
Leiden
Liebe
Loslassen
Macht
Massen-Bew.
Meinungen
Meister sein
Mir reicht's
Misstrauen
Mitgefühl
Mit voller Kraft
Nahrung
Natur
Negativität
Neugierde
Paradies
Pendeln
Perspektiven
Prioritäten
Probleme
Realität
Reinkarnation
Resonanz
Respekt
Schlaf
Schlechte Laune
Schöpfung
Schuld
Souverän
Spaltung
Spiegel
Sterblichkeit
Stolz
Stress
Symbole
Technik
Tiere essen
Veränderungen
Verantwortung
Verbundenheit
Verrücktheit
Verstand
Vertrauen
Vorbild sein
Vorfahren
Wahrheit
Warum?
Was ist meins?
Weisheit
Werte
Wie leben?
Würde
Wut
Zeit
Zufall
Zukunft
Zweifel
...Sprüche...
Links
Impressum
Kontakt
Ich bin! - aber was bin ich?

Ich bin, was ich bin - Ich existiere!

Man kann philosophisch und naturwissenschaftlich gesehen fast alles, was wir über die Welt wissen bezweifeln, da alles immer nur durch unsere Sinnesorgane wahrgenommen wird.

Ist das wirklich die Realität, die uns unser Körper vermittelt? Wenn man absolut alles weg lässt (auch den Lärm), was man nicht wirklich “weiß”, kann man immer noch sagen: “Ich bin, ich existiere”. Was ich bin, dass kann man bezweifeln, weil wir keine wirklich objektiven Beobachtungsmöglichkeiten haben.

Wer bin ich? Bin ich einzigartig? Gibt es einen tieferen Sinn? Da muß es noch mehr geben als dieses Leben, man spürt es doch!!!

Da unser Bewusstsein auf die biologischen Signale unseres Körpers angewiesen ist, bleibt uns nichts weiter übrig, als diesen Sinneseindrücken zu vertrauen.

Wer sagt uns, dass diese Signale richtig sind? Wir könnten doch genauso gut Teil einer Computersimulation sein in einem sehr fortgeschrittenen Computer in der Zukunft? Oder vielleicht wie in manchen Science-Fiction-Filmen angedeutet nur ein Gehirn in einer Nährlösung mit ganz vielen Elektroden?

Wir haben keine objektiven Möglichkeiten heraus zu finden, wer oder was wir sind. Nur eine Sache können wir wirklich mit absoluter Sicherheit behaupten:

Ich bin!

Jetzt wird es eng, weil der Verstand sich gedanklich natürlich sofort nach vorne drängelt (er ist es gewohnt, das Sagen zu haben) und nicht versteht, was das sein soll. Das wird er auch niemals können, weil er andere Aufgaben hat. Also versuchen wir es mit Worten zu umschreiben, damit der Rest des Menschen (alles außer dem Verstand) versteht, was wir wirklich sind:

  • vollkommenes Bewusstsein. Ich bin mir bewusst, dass ich existiere. Darin steckt Freude und Dankbarkeit.
  • Ich existiere, ich bin, was ich bin.
  • was Eckhart Tolle mit “Jetzt” bezeichnet
  • Ich bin einzigartig, niemand ist wie ich - im gesamten Universum!
  • Dharma, Nirwana in der indischen Religion (ursprüngliche Bedeutung)
  • Das, was immer da war und immer da sein wird, unabhängig von Zeit und Raum. Existenz ist zeitlos.
  • Ein Energiewesen, das Erfahrungen in einem menschlichen Körper macht, Deshalb benötigt man zum Beispiel den Schlaf.

Kann man damit etwas anfangen? Hoffentlich. Es geht leider nur mit etwas hilflos klingenden Worten, da der einzige Kommunikationskanal zum Bewusstsein durch den Verstand führt, der natürlich nur Bahnhof versteht.

In der Geschichte der Menschheit leben wir in einer ganz besonderen Zeit. Wir sollten die Chance nutzen.

Links:
Adamus - You, The only thing that matters is "I exist." That's it. "I exist."
ADAMUS - WHAT IS A MASTER

Awareness - Looking at yourself
Awakening is cruel
Ist mein Leben Wirklichkeit oder nur ein Traum - Eckhart Tolle
Your brain hallucinates your conscious reality | Anil Seth