Shaumbra Logo
Home
2020
Abenteuer
Ablenkungen
Achtsamkeit
Ängste
Aggression
Akzeptanz
Altern
Am Ende?
Andere
Anerkennung
Auf der Suche
Auf Deutsch
Aufwachen
Ausstrahlung
Besetzung
Bewusstlose
Bewusstsein
Beziehungen
Bequem
Blockaden
Die Chance
Crimson Circle
Dankbarkeit
Depression
Der ideale Tag
Distanz
Drogen
Eigenliebe
Einbildung
Einsamkeit
Einzigartig
Energie
Erlebnisse
ernst nehmen
Er-leuchten
etwas da oben
ewig
Fantasie
Fehler
Fragen
Freiheit
Freude
Früher
Fülle
Gefühle+Sinne
Geld
Gesundheit
Getrenntheit
Gewohnheiten
Gifte
Glaube an sich
Gleichgültig
Gleichheit
Glück
Güte
Gut und Böse
Harmonie
Helfen
Herzlichkeit
Ich bin!
Intuition
Jetzt!
Kindergarten
Körper
Kompromisse?
Krankheit
Kreativität
Kunstwerk
Lärm
Langeweile
Leben und Tod
Lebensenergie
Lebensziele
Leiden
Liebe
Loslassen
Macht
Massen-Bew.
Meinungen
Meister sein
Mir reicht's
Misstrauen
Mitgefühl
Mit voller Kraft
Nahrung
Natur
Negativität
Neugierde
Paradies
Pendeln
Perspektiven
Prioritäten
Probleme
Realität
Reinkarnation
Resonanz
Respekt
Schlaf
Schlechte Laune
Schöpfung
Schuld
Souverän
Spaltung
Spiegel
Sterblichkeit
Stolz
Stress
Symbole
Technik
Tiere essen
Veränderungen
Verantwortung
Verbundenheit
Verrücktheit
Verstand
Vertrauen
Vorbild sein
Vorfahren
Wahrheit
Warum?
Was ist meins?
Weisheit
Werte
Wie leben?
Würde
Wut
Zeit
Zufall
Zukunft
Zweifel
...Sprüche...
Links
Impressum
Kontakt
Veränderungen im 21. Jahrhundert

Was passiert hier?

Es gibt unbestritten tiefgreifende Veränderungen in diesem Jahrhundert. Das gab es noch nie auf der Erde und bei den Menschen. Es ist solch ein Durcheinander, dass es wirklich schwer ist, allgemeine Aussagen, Strukturen oder Abläufe zu erkennen und zu beschreiben, geschweige denn Vorhersagen für die Zukunft zu machen.

Den Menschen fehlt die geistige Reife, um die Technik für ihre Weiterentwicklung zu nutzen. Man gibt einem kleinen Kind (ohne Bewusstsein) kein Messer oder Raketenwerfer in die Hand. Es kann damit nicht umgehen und schadet sich am Ende selber.

In den Führungspositionen der Politik und der Wirtschaft sind fast nur geistig kleine Kinder!

Es ist wichtig, diese Veränderungen zu verstehen. Das macht es nicht besser, aber es hilft, sich auf die Situation besser einzustellen. Deshalb hier der Versuch einer Analyse:

Was ist anders geworden, und wie geht es weiter?

  1. Wir müssen nicht mehr jeden Tag auf Nahrungssuche gehen oder ums Überleben kämpfen. Es ist Fülle vorhanden. Die Technologie gibt uns persönliche Freiheit. Wir können fast alles machen, was wir wollen.
     
  2. Alles ist sehr bequem geworden, was zu großen Problemen führt.
     
  3. Der natürliche Prozess der Bewusstseinsentwicklung wird gestoppt und legt den Rückwärtsgang ein. Statt selber zu denken wird man von den Medien unterhalten. Urmenschliche Entscheidungsprozesse werden von der Technik übernommen. Die Intuition wird immer weiter zurückgedrängt.
     
  4. Die überwältigende Mehrheit der Menschen ist in ihrer persönlichen Entwicklung nicht so weit, die Chancen der Technologie (sich körperlich nicht mehr anstrengen zu müssen) zu nutzen, um die Bewusstseinsentwicklung, die geistige Evolution viel schneller voran zu bringen. Es ist für viele wie eine süchtig machende Verführung, nicht mehr denken zu müssen. Wie unter Drogen. Das führt zurück in die Bewusstlosigkeit.
     
  5. Die Kreativität ist in steilem Sinkflug. Die Wertschätzung der Menschen für Kunst war noch nie besonders groß, aber in den letzten Jahren gibt es immer weniger Kunstwerke und an Kunst interessierte Menschen.
     
  6. Die Ideologien: “Es gibt nicht genug für alle” oder “Nur der Stärkere überlebt” bleiben weiterhin dominant, obwohl diese keine Bedeutung mehr haben müssten. Vor allem im Management und in der Politik ist das sehr präsent. Auch die soziale und gesellschaftliche Entwicklung geht rückwärts.
     
  7. Statt die Chancen zu nutzen, immer mehr ins Vertrauen zu kommen, regiert Misstrauen weiterhin die Welt.
     
  8. Die Vergewaltigung der Natur, durch den Menschen bedroht den Fortbestand der Menschheit. Das ursprünglich perfekte Gleichgewicht aller Lebewesen ist schwer angeschlagen. Durch Umweltverschmutzung und Bevölkerungsexplosion machen wir uns das biologische Leben immer schwerer.
     
  9. Eine perfekte Lebensumgebung (das war die Erde) kann man nicht verbessern. Alle menschlichen Verbesserungsversuche haben zu einem weniger perfekten System geführt. Dieser Prozess, der fortlaufend schlechter werdenden biologischen Lebensbedingungen, hat zu einem steilen Anstieg der chronischen Erkrankungen geführt.
     
  10. Wenn man jeden Morgen mit Beschwerden im Körper aufwacht, nicht so schwungvoll und lebendig agieren kann, wie man es als Besitzer des Körpers eigentlich möchte, kann man schnell das Bewusstsein verlieren, und sich nur noch lethargisch und voller Negativität durch den Tag schleppen. Mehr geht dann nicht.
     
  11. Immer mehr psychisch Kranke, die diese Welt so nicht mehr ertragen können greifen zu Psychopharmaka. Das löst keine Probleme, sondern verändert das Bewusstsein dieser Menschen auf eine sehr unnatürliche Art und Weise.
     
  12. Auf der “Plus-Seite” nutzen einige wenige Menschen die Chance, zur beschleunigten Bewusstseinsentwicklung, um zur Meisterschaft zu kommen, zu verstehen, warum sie hier sind und wer sie wirklich sind. Hier macht die Evolution auf der geistigen Ebene (für Wenige) gerade gewaltige Sprünge nach vorn. Bewusste Menschen können anderen helfen, indem Sie als Vorbild agieren.
     
  13. Spaltung: Im Ergebnis findet man Menschen in den unterschiedlichsten Stadien Ihrer persönlichen Entwicklung. Vom tiefsten Neandertaler-Bewusstsein bis kurz vor der Erleuchtung ist alles vorhanden. Diese Gruppen sind so weit auseinander, dass man “inkompatibel” ist. Was für die Einen wichtig ist, ist für die Anderen völlig unwichtig. Man hat komplett andere Interessen. Kommunikation oder Verständnis mit- oder füreinander ist kaum noch möglich.
     
  14. Bewusstlosigkeit und Verlust von Herzlichkeit gehen Hand in Hand. Dankbarkeit oder Würde gibt es nicht mehr.
     
  15. Werte wie Stolz, Würde, Respekt und Anstand (das vernünftige Miteinander auch ohne Gesetze) werden durch Skrupellosigkeit und Rücksichtslosigkeit ersetzt. Misstrauen ist angesagt.

Wie geht es weiter? Die Zukunft ist offen, es gibt viele Möglichkeiten. In naher Zukunft wird es aber wohl kein “goldenes Zeitalter” geben. Dazu gibt es viel zu wenig aufgewachte, bewusste Menschen. Das ist zumindest meine persönliche Meinung.

Ein großer Lichtblick sind die Veränderungen in der jüngsten Zeit (ab 2020)

Links:
The New Human Species 1/2
The New Human Species-Part 2
Adamus - Crazy times, Hypnosis
Charlie Chaplin:  Schlussrede "Der große Diktator"
Verzweifeln oder in die Tiefe gehen - Eckhart Tolle