Shaumbra Logo
Home
Abenteuer
Ablenkungen
Achtsamkeit
Ängste
Aggression
Altern
Am Ende?
Andere
Anerkennung
Auf der Suche
Auf Deutsch
Aufwachen
Ausstrahlung
Besetzung
Bewusstlose
Bewusstsein
Beziehungen
Bequem
Blockaden
Die Chance
Crimson Circle
Dankbarkeit
Depression
Der ideale Tag
Distanz
Drogen
Eigenliebe
Einbildung
Einsamkeit
Energie
Erlebnisse
ernst nehmen
Er-leuchten
etwas da oben
ewig
Fehler
Fragen
Freiheit
Freude
Früher
Fülle
Gefühle+Sinne
Geld
Gesundheit
Getrenntheit
Gewohnheiten
Gifte
Glaube an sich
Glück
Helfen
Herzlichkeit
Ich bin!
Intuition
Jetzt!
Körper
Kompromisse?
Krankheit
Kreativität
Kunstwerk
Lärm
Langeweile
Leben und Tod
Lebensenergie
Lebensziele
Leiden
Liebe
Loslassen
Macht
Massen-Bew.
Meister sein
Mir reicht's
Misstrauen
Mitgefühl
Mit voller Kraft
Nahrung
Natur
Negativität
Neugierde
Paradies
Pendeln
Perspektiven
Prioritäten
Probleme
Realität
Reinkarnation
Resonanz
Respekt
Schlaf
Schlechte Laune
Schöpfung
Schuld
Souverän
Spaltung
Spiegel
Sterblichkeit
Stolz
Stress
Symbole
Technik
Tiere essen
Veränderungen
Verantwortung
Verbundenheit
Verrücktheit
Verstand
Vertrauen
Vorbild sein
Vorfahren
Wahrheit
Warum?
Was ist meins?
Weisheit
Werte
Wie leben?
Würde
Wut
Zufall
Zukunft
Zweifel
...Sprüche...
Links
Impressum
Kontakt
Fehler - "Das war nicht richtig"

Jeder macht mal etwas falsch!

Da wir (noch) keine perfekten Lebewesen sind, gibt es Handlungen, die wir später (in der Zukunft) bereuen:

Warum habe ich das nur gemacht?!
(mehr Achtsamkeit könnte manchmal helfen, solche Situationen zu vermeiden)

Solche Reue-Gefühle können sehr blockieren, da man meist im Nachhinein nichts mehr verändern kann.

Genauer betrachtet macht man nie Fehler, weil man zum Zeitpunkt einer Entscheidung natürlich immer genau das macht, was der Verstand berechnet hat oder die Intuition einem als Gefühl übermittelt hat. Erst später, wenn man mehr oder die richtigen Informationen zu einer Situation hat, bewertet man etwas als Fehler.

Was ist falsch oder richtig?:
Das definiert man selber oder die Gesellschaft, also die Mehrheit der Menschen. Es geht hier nur um das Gefühl, einen Fehler gemacht zu haben. Etwas ganz Persönliches. Es gibt keine absolute Wahrheit.

Man fühlt sich schuldig, und meint sich und anderen vergeben zu müssen. Das führt alles nicht weiter: Lösung hier.

Das gesamte Universum kennt keine Bewertungen. Es gibt kein objektives, allgemeines richtig-oder-falsch. Hinzu kommt, dass alle Dinge immer mehrere Perspektiven haben

Begreift man das Leben als Erlebnis-Abenteuer, sollten Fehler-Reue-Situationen keinerlei Bedeutung mehr haben. Es sind alles nur Lernprozesse (geistige Evolution). Es gibt keine negativen Erlebnisse.

Eine Lebenssituation hat man gemeistert, wenn man keine Fehler gemacht hat. Macht ein Meister Fehler?

Bewusstes Handeln und Verantwortung übernehmen ist durch die besonderen Freiheiten unserer Zeit natürlich trotzdem wichtig, damit das Zusammenleben gut funktioniert.

Links:
Schuldgefühle loswerden! So kannst du aus Fehlern lernen
Adamus - No mistakes, only lessons, Self-Forgiveness & True Responsibility
Adamus - You cannot make a mistake!, An inner divine guidance system, On Self-Correction