Shaumbra Logo
Home
2020
Abenteuer
Ablenkungen
Achtsamkeit
Ängste
Aggression
Akzeptanz
Altern
Am Ende?
Andere
Anerkennung
Auf der Suche
Auf Deutsch
Aufwachen
Ausstrahlung
Besetzung
Bewusstlose
Bewusstsein
Beziehungen
Bequem
Blockaden
Die Chance
Crimson Circle
Dankbarkeit
Depression
Der ideale Tag
Distanz
Drogen
Eigenliebe
Einbildung
Einsamkeit
Einzigartig
Energie
Erlebnisse
ernst nehmen
Er-leuchten
etwas da oben
ewig
Fantasie
Fehler
Fragen
Freiheit
Freude
Früher
Fülle
Gefühle+Sinne
Geld
Gesundheit
Getrenntheit
Gewohnheiten
Gifte
Glaube an sich
Gleichgültig
Gleichheit
Glück
Gut und Böse
Harmonie
Helfen
Herzlichkeit
Ich bin!
Intuition
Jetzt!
Kindergarten
Körper
Kompromisse?
Krankheit
Kreativität
Kunstwerk
Lärm
Langeweile
Leben und Tod
Lebensenergie
Lebensziele
Leiden
Liebe
Loslassen
Macht
Massen-Bew.
Meinungen
Meister sein
Mir reicht's
Misstrauen
Mitgefühl
Mit voller Kraft
Nahrung
Natur
Negativität
Neugierde
Paradies
Pendeln
Perspektiven
Prioritäten
Probleme
Realität
Reinkarnation
Resonanz
Respekt
Schlaf
Schlechte Laune
Schöpfung
Schuld
Souverän
Spaltung
Spiegel
Sterblichkeit
Stolz
Stress
Symbole
Technik
Tiere essen
Veränderungen
Verantwortung
Verbundenheit
Verrücktheit
Verstand
Vertrauen
Vorbild sein
Vorfahren
Wahrheit
Warum?
Was ist meins?
Weisheit
Werte
Wie leben?
Würde
Wut
Zeit
Zufall
Zukunft
Zweifel
...Sprüche...
Links
Impressum
Kontakt
Getrenntheit - oder sind wir doch alle eins?

Sind wir alle souveräne Individuen oder ist das Ziel die Einheit?

Das ist eine komplexe Angelegenheit, die man im Detail betrachten muß.

Um sich selbst zu erfahren, zu erleben (möglichst positiv), hat sich das eine Bewusstsein (bei Eckhart Tolle “das eine Leben”) in Millionen (eigentlich unendlich viele) individuelle, souveräne Bewusstseins-Einheiten aufgeteilt. Wir sind solch eine eigenständige Einheit, wie es der Physiker Thomas Campbell beschreibt. So etwas wie ein energetisches Hologramm.

Man erkennt das an der unglaublichen Vielfalt der Schöpfung. Es gibt keine zwei gleichen Menschen, jeder ist anders. Es gibt nahezu unendlich viele verschiedene Arten von Pflanzen und Tieren. Alle Planeten, alle Sterne, alle Milchstraßen sind unterschiedlich.

Diese Vielfalt bringt die Energie zum Fließen, schafft Bewegung durch Interaktionen.

Das eine Bewusstsein hat diese Vielfalt zur Selbsterkenntnis, zur Freude erschaffen, um sich auszudrücken. Wir sind ein individueller, absolut einzigartiger Ausdruck dieses Bewusstseins.

Von diesem Standpunkt macht es keinen Sinn, dass wir wieder zu einer Vereinigung aller individualisierter Bewusstseins-Einheiten anstreben, da dann der vielfältige Ausdruck des Bewusstseins verloren gehen würde.

Unsere Neugierde treibt uns zu immer höherem individuell geprägtem Bewusstsein und wir leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Selbsterfahrung, zum Energiefluss des einen Gesamt-Bewusstseins.

Wir als individualisiertes Bewusstsein bestehen auch aus verschiedenen Teilen, die aber erst im Zuge der Bewusstseins-Entwicklung erkennbar werden:

Wirklich spannend, also erlebnisreich ist dabei nicht das Ziel (volles Bewusstsein), sondern der Weg dahin. Etwas zu tun, zu erschaffen und dann zu erfahren mit allen Sinnen.

Links:
Tobias - Wir sind Engel auf Erden: Unsere Reise ins erwachte Bewusstsein
The Universe - solved: Thomas Campbell
Eckhart Tolle: The Divine Purpose Of The Universe
Die Illusion der Trennung -️ Eckhart Tolle