Shaumbra Logo
Langeweile - Eine ernste Erkrankung

Was bedeutet Langeweile eigentlich wirklich?

Zum Beispiel: Man wacht morgens auf, und hat vielleicht gerade richtig Zeit (Freiheit), zu tun, was man gerne möchte, aber es ist einem langweilig.

Oder: Man hat viel um die Ohren, muß Unangenehmes tun, sodass man keine Zeit zur freien Verfügung hat. Aber insgeheim ist man froh darüber, versucht gar nicht erst etwas zu ändern, weil es einem sonst langweilig wäre.

Man weiß nichts mit seiner Lebenszeit anzufangen und sucht nach Unterhaltung, damit die Zeit schneller vergeht, bis man wieder müde wird, weil der Tag zu Ende ist oder man am Ende des Lebens ist.

Das ist wirklich schrecklich, aber inzwischen fast normal in dieser Welt geworden. Warum lebt man dann überhaupt?

Nichts dagegen zu sagen, bewusst im Internet zu surfen oder einen fesselnden Film anzuschauen. Wenn es einen wirklich brennend interessiert, kann das zu wichtigen Erlebnissen im Leben beitragen. Es kann auch sehr spannend sein, einfach gar nichts machen, allein die Natur genießen, mit anderen Menschen zusammen zu sein oder kreative Dinge zu tun.

Alles kann ein wunderbares Erlebnis sein. Man muß nirgendwo hin kommen oder irgendetwas bestimmtes im Leben erreichen. Jetzt ist perfekt.

Man sollte ehrlich zu sich sein: Macht man etwas nur aus Langeweile, weil man sonst kein Interesse an anderen Erlebnissen im Leben hat, oder ist man mit Eifer und voller Aufmerksamkeit bei der Sache?

Es gibt große Verführungen, dank der modernen Technik das Bewusstsein zu verlieren. Menschliche Attribute verkümmern und es ist so leicht, sich unterhalten zu lassen, weil es einem sonst langweilig ist. Die Kreativität ist mittlerweile fast auf Null. Manchen reicht die Unterhaltungsindustrie auch nicht mehr aus oder es ist alles so unerträglich, dass Drogen verwendet werden, um das Bewusstsein zu verlieren.

Langeweile: kann sehr gefährlich sein, wenn man eine abenteuerliche Seele hat. Die Sehnsucht, etwas zu erleben kann schnell zu unangenehmen Lebens-Erlebnissen führen. Siehe hier.

Was ist wirklich wichtig? Welche Lebensziele habe ich? Es gibt keinerlei Vorschriften. Aber, was auch immer man tut, es sollte einen vollkommen erfüllen und man sollte es mit vollem Bewusstsein und mit Freude machen. Die begrenzte Zeit im Körper nutzen, um sie bewusst und intensiv zu erleben.

Kreativität beendet auch die Langeweile.

Zieht man am Ende des Tages Bilanz, sollte man keine langweiligen Momente (also bewusstlosen) gehabt haben, sondern dankbar sein für einen weiteren, tollen, erlebnisreichen Tag in seinem Leben. Jeden Tag üben!

Links:
Lost in Technology: ProGnost 2019 Update - Highlights
Why Boredom is Good For You